• Szenarien
  • Szenarien

Szenarien

Delégo

Scroll

Schaffen Sie die richtige Atmosphäre für jede Gelegenheit

Ein Szenario ist eine Gesamthweit geeigneter Kombinationen von Befehlen, Steuerungen und Einstellungen integrierter Systeme, die auch mit Zeitsteuerungen durchsetzt sind, die grafisch oder durch Logik, Planung und Ereignisse abgerufen werden können.

Dank Delégo ist der Benutzer in der Lage, ein oder mehrere Szenarien in völliger Autonomie zu erstellen, ohne die Intervention des Programmierers und Installateurs erfragen zu müssen. Die einfachsten Szenarien sind diejenigen, die mit einem einzigen Befehl aufgerufen werden, wenn Sie das Haus verlassen und wieder betreten. Es ist jedoch auch möglich, zwischen den Befehlsaktionen eines Szenarios einen oder mehrere Wartebefehle einzufügen, die die Ausführung nachfolgender Aktionen verzögern und es Ihnen so ermöglichen, im Laufe der Zeit artikulierte Sequenzen zu erstellen.

Ob Sie Komfort, Sicherheit oder Atmosphäre suchen, den Szenarien, die mit Delégo erreicht werden können, sind keine Grenzen gesetzt.

  • Erstellen Sie ein neues Szenario, indem Sie das Kontextmenü des Globalen Dienstes aufrufen und Neues Szenario wählen.
  • Die Aktionen, die im Szenario ausgeführt werden sollen, können aus einer Liste aller im Gebäude konfigurierten Endgeräte, gruppiert nach Funktionstyp (z.B. Beleuchtung, Motorisierungen, Klima), ausgewählt werden.
  • Alle Aktionen, die in die Sequenz eingegeben werden, können vom Benutzer geändert und/oder gelöscht werden.
  • Die Abfolge der auszuführenden Aktionen kann in der Delégo-App leicht geändert werden.
  • Zwischen den einzelnen Aktionen können Verzögerungen eingefügt werden, um die Abfolge anzupassen, z.B. durch Ein- oder Ausschalten der Lichter in einem Raum je nach persönlichem Geschmack.
  • Mit dem aus der App abgerufenen Picker können Sie die gewünschte Verzögerung zwischen den Aktionen in der Sequenz genau auswählen.

Automatische Szenarioerstellung (für den Benutzer)

Diese Funktion erlaubt es Ihnen, ein Szenario nach Ihren Bedürfnissen zu erstellen, indem Sie alle Aktionen einfügen, die unter den verschiedenen Funktionen (Beleuchtung, Motorisierungen, Thermoregulierung, usw.), die Delégo zur Verfügung stellt, ausgewählt wurden.

Sobald die verschiedenen Funktionen mit einem Szenario verknüpft sind, kann der Benutzer mittels dem Schalter "Erfassen" ihren Status in einem bestimmten Augenblick speichern, sodass es noch bequemer wird, die Szenarien im Laufe der Zeit zu konfigurieren oder zu modifizieren.

Auf diese Weise kann der Benutzer z.B. die Beleuchtung einschalten und auf die gewünschte Intensität bringen, die Rollläden betätigen und die gewünschte Raumtemperatur bestimmen: mit einem einfachen Klick kann er das neue Szenario erstellen und über den Befehl in der App aufrufen. Eine weitere nützliche Eigenschaft für den Benutzer sind die programmierbaren Verzögerungen, die einfach zwischen einer Aktion und der nächsten eingefügt werden können.

Die verfügbaren Optionen in der Betrachtungsumgebung sind:

  • Ändern Sie den Szenarionamen
  • Ändern Sie die Reihenfolge der Aktionen
  • Einführen einer oder mehr Zeitverzögerungen zwischen Aktionen
  • Hinzufügung weiterer Aktionen oder Entfernung bestehender Aktionen
  • Entfernung des Szenarios

Das mit Delégo erstellte Szenario lässt sich leicht auf Ekinex-Cloud synchronisieren und per Sprachbefehl an einen Amazon- oder Google-Smart-Speaker im Haus ausführen (Beispiel: "Alexa, führ den Befehl <> aus".)

Die Szenarien können vollständig vom Benutzer in der Visualisierungsumgebung (Desktop und/oder mobile App) oder alternativ auch vom Systemintegrator in der Konfigurationsumgebung verwaltet werden. In diesem Fall handelt es sich bei den Szenarien um Sequenzen von benutzerdefinierten Befehlen, durchsetzt mit Zeitsteuerungen, die für den Benutzer aktiviert oder nicht aktiviert oder vor unbeabsichtigter Änderung oder Löschung geschützt sein können. Die Sequenzen können auch in einer erweiterten Konfiguration durch Logikfunktionen und Stundenprogramme abgerufen werden.